Download Netzguidance für Jugendliche: Chancen und Grenzen der by Eveline Hipeli PDF

By Eveline Hipeli

Eveline Hipeli untersucht geeignete Maßnahmen, um Jugendlichen Internetkompetenz zu vermitteln. Die Autorin analysiert, welche Sozialisationsinstanzen als Vermittler eingesetzt werden können und wo deren Chancen und Grenzen liegen. Neben regulate, Geschlecht und Schultypus wurde die kreative und kritische Internetnutzung als Einflussfaktor für die Einstellung Jugendlicher gegenüber Netzguidance-Maßnahmen und Vermittlern untersucht. Denn die kreative und kritische Verwendung des Internets setzt andere Kenntnisse voraus als eine rein konsumorientierte Nutzung.

Show description

Read more

Download Mitarbeiterorientierte Gestaltung des unternehmensinternen by Kirsten Schröder PDF

By Kirsten Schröder

Der move von Wissen zwischen Mitarbeitern wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für erfolgreiche Unternehmen. Dabei geht es neben der Frage der informationstechnologischen Unterstützung vor allem um die Problematik, wie die Bereitschaft einzelner Mitarbeiter zum move gefördert werden kann.

Auf der foundation theoretischer Erklärungsansätze zur Mitarbeitermotivation analysiert Kirsten A. Schröder im Rahmen einer empirischen Erhebung, welche Faktoren sich auf den Wissenstransfer zwischen Mitgliedern in Projektteams auswirken. Sie beschreibt den establishment des Wissenstransfers innerhalb von Projektteams am Beispiel von Unternehmen des produzierenden Gewerbes und von Beratungsunternehmen. Aus den Ergebnissen der examine entwickelt die Autorin Handlungsempfehlungen und leitet unter anderem ab, dass neben der Anwendung von Visualisierungstechniken je nach Ausgestaltung der Teamarbeit eine räumliche Integration der Teammitglieder oder die Einrichtung einer internetbasierten Projektplattform den teaminternen Wissenstransfer fördern kann.

Show description

Read more

Download Wissensorientierte Unternehmensführung: Wertschöpfung durch by Prof. Dr. Klaus North (auth.) PDF

By Prof. Dr. Klaus North (auth.)

Die Bedeutung der Ressource "Wissen" wird in Volkswirtschaften und Unternehmen zunehmend erkannt. Die gesellschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen zur Generierung und effektiven Nutzung von Wissen werden in der nahen Zukunft die Wettbewerbsf?higkeit bestimmen.
Ziel wissensorientierter Unternehmensf?hrung ist es, aus Informationen Wissen zu generieren, und dieses Wissen in nachhaltige Wettbewerbsvorteile umzusetzen, die als Gesch?ftserfolge messbar werden.
Eine Vielzahl von Praxisbeispielen macht deutlich, wie wissensorientierte Unternehmensf?hrung und das administration von Wissensressourcen erfolgreich umgesetzt werden k?nnen.
Aus dem Inhalt:
# Wissenswettbewerb
# Wissen in Organisationen
# Organisieren rund ums Wissen
# Wissen ist menschlich
# Wissen aufbauen und teilen
# Wissensmanagement implementieren
Die zweite Auflage wurde durchgesehen und aktualisiert. Kapitel 7 wurde um eine erweiterte Darstellung der Einf?hrungspfade des Wissensmanagement erg?nzt.
Die Zielgruppen sind Studenten der Betriebswirtschaft, insbesondere mit den Schwerpunkten organization und Unternehmensf?hrung, Unternehmenspraktiker, Berater und Organisationsentwickler.

Show description

Read more

Download Werkzeuge zur Analyse und Beurteilung der internationalen by Alf Karlheinz Fernau (auth.) PDF

By Alf Karlheinz Fernau (auth.)

In Weiterentwicklung des traditionellen Vorgehens zur optimalen Wahl von Betriebsstandorten wurde von der modernen Forschung ein zusätzlicher Aspekt in die Diskussion eingebracht: Unternehmen sollten versuchen, sich in ein wettbewerbsstarkes Branchencluster einzugliedern und dazu Standortverlagerungen, Gründungen von Zweigbetrieben und andere standortbezogene Strategien in Betracht ziehen. Parallel sollte eine zone versuchen, sich zum Standort eines solchen wettbewerbsfähigen Branchenclusters zu entwickeln. Alf ok. Fernau stellt diesen neuen Ansatz theoretisch dar und unterzieht ihn einer quantitativen examine. Die Messung der geographischen Konzentration von Branchenclustern über Monte-Carlo-Simulationen ist ein zentrales aspect der Untersuchung.

Show description

Read more

Download Manual der gynäkologischen Onkologie by Arbeitsgem.f.gynäkolog.Onkologie PDF

By Arbeitsgem.f.gynäkolog.Onkologie d.Österreich.Gesellschaftf.Gynäkologie u.Geburtshilfe

Die stürmische Entwicklung in der Onkologie macht es erforderlich, den neuesten Stand des Wissens auch denjenigen mitzuteilen, die sich nicht täglich mit dieser Problematik auseinanderzusetzen haben und daher auf die Vermittlung von Informationen angewiesen sind. Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, mit der Herausgabe dieses Manuals dem Informationsbedarf des niedergelassenen Gynäkologen, aber auch des Allgemeinarztes entgegenzukommen und den aktuellen Wissensstand in komprimierter shape zu vermitteln. Die Beiträge sind in enger Zusammenarbeit der führenden Zentren entstanden und geben daher nicht die Ansichten einzelner wieder, sondern beruhen auf einem breiten Einverständnis. Jedes Kapitel bietet eine Übersicht über die aktuellen Fragen der Diagnostik, der Behandlung und der Prognose beim einzelnen Organkrebs. Mit Absicht wurde auf ausführliche Literaturzitate verzichtet, jedoch werden die wichtigen Resultate des Schrifttums berücksichtigt. Der Leser findet eine knappe Zusammenfassung des modernsten Wissensstandes auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie vor.

Show description

Read more

Download Das Öffentliche organisieren by Hans Pechar (auth.), Univ.-Prof. Dr. Ralph Grossmann, Mag. PDF

By Hans Pechar (auth.), Univ.-Prof. Dr. Ralph Grossmann, Mag. Klaus Scala (eds.)

Der organisatorische Umbau des öffentlichen Sektors ist nationwide wie overseas eines der großen gesellschaftlichen Reformprojekte. Die Frage ist, wie organisieren entwickelte Industriegesellschaften die für die Entwicklung der Gesellschaftsmitglieder und der Gesamtgesellschaft notwendigen öffentlichen Leistungen ("Public Goods”) wie Bildung, soziale Dienstleistung, Gesundheitsversorgung, Wissenschaft, Teilhabe an Kultur and so forth. Dieser Veränderungsprozess geht weit über Verwaltungsmodernisierung hinaus. Er betrifft die Neugestaltung der Beziehungen von Staat, Markt und organisierter Zivilgesellschaft als politischer und interorganisationaler Prozess.

Show description

Read more

Download Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie by Professor Dr. Otto Benkert, Professor Dr. Hanns Hippius, Dr. PDF

By Professor Dr. Otto Benkert, Professor Dr. Hanns Hippius, Dr. Ion Anghelescu, Dr. Eugen Davids, Dr. Gerhard Gründer, Dr. Christian Lange-Asschenfeldt, Dr. Armin Szegedi, Dr. Hermann Wetzel (auth.)

Charakteristika:
- Aktualitat: das aktuelle und wissenschaftlich gesicherte Wissen wird fur die Praxis der Therapie mit Psycho- pharmaka nutzbar gemacht.
- Kompakte Darstellung: alle wichtigen Erkenntnisse der psychiatrischen Pharmakotherapie werden in Kernsatzen verstandlich und ubersichtlich dargestellt.
- Bewertungen: die Bewertungen der verschiedenen Psycho- pharmaka ermoglichen eine schnelle Orientierung.

Show description

Read more